Jahrgang:    2006| 2005| 2004 | 2003 | 2002 | Startseite

Newsletter - Verband Freier Berufe in Bayern

Ausgabe 2004-04

Kein Aprilscherz ist die geplante Ausbildungsplatz-Zwangsabgabe der Bundesregierung. Ein Beitrag zur Schaffung neuer Ausbildungsplätze ist sie erst recht nicht. Wann lernt die Regierung, dass Zukunft sich nicht mit Symbolik gestalten lässt?

Freie Berufe lehnen Ausbildungsplatzabgabe ab
Bürokratiemonster schaffen Arbeitsplätze nur in Verwaltungen

Stoiber lässt länger arbeiten
42 Stunden bei Neueinstellungen

Großer Lauschangriff weitgehend verfassungswidrig
Bundesverfassungsgericht bestätigt Schutz der Menschenwürde

Konflikt zwischen Vertragszahnärzten und Sozialministerium
Zahnärztekammer schlägt politische Lösung vor

Neue Anwaltsvergütung ab 1. 7. 2004
Maßvolle Anhebung der Honorare

Qualifizierungsoffensive in Bayerns Apotheken
Orientierungshilfe für die Patienten

b(u)ild.ing 2004
Große Resonanz beim Schüler-Fotowettbewerb der Ingenieure

Wi(e)der die Korruption am Bau?!
Die Bundesarchitektenkammer zum Münchner Fußball-Stadion

Tag der Freien Berufe am 05. Mai 2004 in Berlin
Europa ist das Thema


 

zurück



© Verband Freier Berufe in Bayern e.V.
eMail: info@freieberufe-bayern.de - Tel.: (089) 272 34 24 - Fax: (089) 272 34 13