Jahrgang:    2006| 2005| 2004 | 2003 | 2002 | Startseite
Jahrgang:    2006| 2005| 2004 | 2003 | 2002 | Startseite

Newsletter - Verband Freier Berufe in Bayern

Ausgabe 2004-02

Freie Berufe sind Ausdruck einer auf Gesetz beruhenden demokratischen Grundordnung und wesentliches Element der europäischen Gesellschaften.

Europäisches Parlament, 16. 12. 2003

Europawahl rückt näher
VFB-Präsident Dr. Wolfgang Heubisch sprach mit Europaminister Eberhard Sinner

Dienstleistungen im europäischen Binnenmarkt
EU-Kommission legt Richtlinien-Entwurf vor

Selbstverwaltung im Gesundheitswesen durch Staatsdirigismus ersetzen?
Ökonomen fordern Reform statt Abschaffung

Bürgerversicherung oder Pauschalprämie?
Gesundheitsberufe müssen Freie Berufe bleiben

Heilmittelrichtlinien stoppen!
Physiotherapeuten befürchten Rationierung

Zahnärzte: "Ordnung im Chaos schaffen"
Versorgungssicherheit und Qualität im Fokus

KVB: "Unser Dienst hat sich etabliert"
Positives Fazit nach einem Jahr Vermittlung des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes

Für Versorgungsbezieher steigt der Krankenversicherungsbeitrag
Bayerische Architektenkammer fordert Korrekturen

Vermessungsverwaltung in Konkurrenz mit freiberuflichen Dienstleistungen
Ingenieurverband Geoinformation kritisiert Vergabe ohne Ausschreibung

Gewillkürtes Betriebsvermögen auch bei Einnahmen-Überschuss-Rechnung
Bundesfinanzhof ändert seine Rechtsprechung


 

zurück



© Verband Freier Berufe in Bayern e.V.
eMail: info@freieberufe-bayern.de - Tel.: (089) 272 34 24 - Fax: (089) 272 34 13