Jahrgang:    2006| 2005| 2004 | 2003 | 2002 | Startseite

Newsletter - Verband Freier Berufe in Bayern

Ausgabe 2002 - 03

In unserm Dezember-Newsletter finden Sie unter anderem aktuelle Beschlüsse des CSU-Parteitages Ende November in München, sowie Informationen aus den Mitgliedsorganisationen des Verbandes Freier Berufe in Bayern.

Bildungspolitik wird Schwerpunkt
Präsidium des Verbandes Freier Berufe in Bayern hat sich konstituiert

Beste Grundlage für ein Regierungsprogramm
Verband der Bayerischen Wirtschaft zum Jahresgutachten des Sachverständigenrates

Widerstand gegen rotgrüne Reformvorstellungen im Gesundheitswesen
KVB-Vertreterversammlung demonstriert Einigkeit unter den Ärzten

Zukunftsland Bayern
CSU-Parteitag stellte die Weichen für die Landtagswahl im kommenden Jahr

Kammerpräsident im Amt bestätigt
Michael Schwarz erneut an die Spitze der zahnärztlichen Selbstverwaltung berufen

Bis die Schraube durchdreht
Prof. Dr. Peter Bofinger (Universität Würzburg) kritisert auf dem BKK-Tag in München aktuelle Reformüberlegungen im Bereich der Sozialsysteme.

Marketing in Anwaltskanzleien
Das Institut der Freien Berufe hat eine empirische Untersuchung vorgelegt.

Keine Gewerbesteuer für Freie Berufe

Marketing in Anwaltskanzleien
Das Institut der Freien Berufe hat eine empirische Untersuchung vorgelegt.

Lesenswert
Die "Mäuse-Strategie" für Manager: Kleine Veränderungen früh bemerken, um sich an große schneller anzupassen


 

zurück



© Verband Freier Berufe in Bayern e.V.
eMail: info@freieberufe-bayern.de - Tel.: (089) 272 34 24 - Fax: (089) 272 34 13